xx Nachholspiel vom 4. Spieltag Spitzenspiel in der Nordliga zwischen TSV Niederndodeleben und HSV Magdeburg Es trifft der Erste auf den Zweiten Anwurf ist am 15.11.2019 um 17:00 Uhr in der Wartberghalle in Niederndodeleben Im Schnitt besuchen etwa 71 Zuschauer die Spiele der B-Juniorinnen des TSV Niederndodeleben Wir hoffen, dass der Rekord vom 1. Heimspiel gegen Chemie Genthin (112) geknackt wird. Beide Teams würden sich sehr über eine volle Halle freuen, um dem Wettbewerb noch mehr Ausdruck zu geben. Vielleicht schauen Einige unter euch mal über den Tellerrand und verirren sich zum Handball (Gastzuschauer sehr gern gesehen)

Eiche Biederitz - Barleber HC 32:27

Schwacher Start und fehlende Emotionen

xx Am Samstag kam es zur Neuauflage des letzten Nordpokalfinale zwischen den gastgebenden Biederitzerinnen und den Barleberinnen Damen, die in der Vorwoche noch mit ihrem #sechserpack gegen den Meisterfavoriten vom BSV aufhorchen ließen.

Und genau das war Ansatzpunkt für diese Partie. Ein tolles Spiel, eine tolle Moral und ein ebenso gutes Ergebnis trotz Niederlage, galt es, aus den Kopf zu bekommen und sich nun auf den neuen Gegner einzustellen. Was anfangs noch ganz gut klappte, versagte dann schon nach 7 Minuten. 2 unnötige Abspielfehler im Spielaufbau, nahezu identisch, ermöglichte den Eiche-Spielerinnen einfache Tore und eine 7:3 Führung. Diese Führung schwankte bis zur Pause zwischen 4 und 6 Toren. Die Barleberinnen hatten im ersten Abschnitt nur zu selten die Zügel des Handelns in der Hand und waren in der Deckung immer einen Schritt zu langsam, um die Durchbrüche von Hesse und Witte zu verhindern. Glücklicherweise hielten die Torfrauen des BHC die Mannschaft durch einige Paraden noch im Spiel, sodass man sich lediglich mit 5-Toren Rückstand in die Pause begab. Bilder zum Spiel auf Facebook

xx Bericht folgt

xx Bericht folgt