xx Die C-Jugend des TSV Niederndodeleben trafen auf die Spielerinnen der JSpG Gommern-Möckern. Ihr Ziel war es von Anfang an das Gästeteam toremäßig auf Distanz zu halten. So konnten sie bereits nach wenigen Spielminuten seit Anpfiff schon eine gutes Torekonto aufbauen. Motiviert wurden sie nicht nur vom Publikum, sondern von der Trommlergarde, die sich aufgemacht haben, auch die C-Juniorinnen tatkräftig zu unterstützen. Bereits zur ersten Halbzeit hatten auch die Gastgeberinnen ihr Spiel im Griff und gingen mit einer guten Führung zunächst zum Verschnaufen. Aber auch auf der Gästeseite war eine kleine Trommlerin zu Gast, die ebenfalls ihr Team klangvoll motivierte. In der zweiten Halbzeit gaben beide Teams nochmal alles, dennoch waren es die Spielerinnen des TSV, die nichts mehr anbrennen lassen wollten und nochmal ordentlich Gas gaben, um dem Spiel nicht doch noch eine Wendung zu geben. Am Ende konnten die C-Mädels des TSV Niederndodeleben glücklich und siegreich vom Feld gehen.